Autor Thema: David Ickes Lebenswerk in großer Gefahr  (Gelesen 2398 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline WGS

  • Administrator
  • *******
  • Beiträge: 1.472
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
David Ickes Lebenswerk in großer Gefahr
« am: 02. 12. 2006 | 23:18:18 »
David Ickes Lebenswerk in großer Gefahr

Liebe Kunden, liebe Leser,

willkommen beim ersten Rundbrief unseres Verlags. Wir waren derart mit Arbeit eingedeckt, dass wir lange nicht dazukamen, ihn zu schreiben. Dafür haben wir aber nun auch einige interessante Infos für Sie:
Das ist ein Newsletter des Nexus Verlages.

David Ickes Lebenswerk in großer Gefahr

Vielleicht haben Sie es ja schon gelesen: David Icke befindet sich seit einiger Zeit in einem gefährlichen Rechsstreit mit seinem früheren Agenten Royal Adams. Dieser hatte vor etwa einem Jahr David Ickes Verlag, "Bridge of Love", plötzlich auf sich selbst überschrieben und David dadurch über Nacht von den Einnahmen aller seiner englischsprachigen Bücher abgeschnitten.

So unglaublich dies klingt, so wahr ist es gleichzeitig, und mittlerweile scheint dieser legale Streitfall eine Stufe erreicht zu haben, die für David Icke unabsehbare Folgen haben könnte - man kann im Moment wohl nicht ausschließen, dass dadurch alle seine (englischsprachigen) Bücher vom Markt verschwinden könnten. Kürzlich hat David Icke verlautbart, dass es zu diesem Fall eine ganz unglaubliche Geschichte gebe, die er sicher irgendwann in der Zukunft erzählen werde, jetzt müsse er sich aber aus legalen und taktischen Gründen noch bedeckt halten.

In der nächsten Woche steht für David Icke in den USA eine gerichtliche Entscheidung an, deren Folgen bisher nicht abgeschätzt werden können. In seinem eigenen Rundbrief, den wir hier gerne übersetzen und weitergeben, wendet er sich jetzt mit folgenden Worten an seine Leser:

Zitat
DAVID ICKE benötigt dringend Ihre Unterstützung für diese letzte Phase. Nächste Woche wird David Icke in den Vereinigten Staaten vor Gericht gehen, um seine Rechte für das zu sichern, was er in mehr als 20 Jahren aufgebaut hat und wofür er seit jeher kämpft. Natürlich gibt es dabei Kräfte, die dies zerstört sehen wollen und nichts lieber sähen, als dass seine endlosen Bemühungen, die schlafende Welt vor einem Abrutschen in einen globalen Nazi-Staat zu warnen, endlich zum Schweigen kommen.

Buchstäblich sein gesamtes Einkommen, das er jemals verdient hat, ist mittlerweile in die massiven Kosten für diesen Rechsstreit geflossen, um sich dieser Gefahr zu stellen, die alles in Frage stellen könnte, was er jemals getan hat oder wofür er sich einsetzt. Die Öffentlichkeit macht sich keine Vorstellung davon, welchen Herausforderungen er und seine Familie sich gegenübersehen, während David Icke nach wie vor jene Informationen publiziert, die unsere Welt so dringend hören muss. Die nächste Woche wird über den Ausgang entscheiden, und wir benötigen ernsthafte finanzielle Unterstützung für die Gerichtskosten, die entstehen werden. Wenn wir diese Unterstützung nicht erhalten, wird es mit der Arbeit von David Icke im Wesentlichen vorbei sein. Danke für Ihre Hilfe. Klicken Sie auf den Schalter, um eine Spende über Paypal zu senden.

ICh weiss nicht was ich davon halten soll, da bin ich ehrlich, stelle den Text aber trotzdem mal hier ins Off Toppic.

Bayrische Grüsse
WGS
Einen Weg, einmal eingeschlagen, gilt es zu Ende zu gehen. Eine Welt die aufgehört hat, sich zu verändern, hat aufgehört lebenswert zu sein.
Neid und Gier, diese Attribute können in kleinen Dosen hilfreich in der Evolution sein, geraten sie außer Kontrolle sind sie der Anfang vom Ende von Allen!!

Offline Aco

  • ASA Mitglied
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Weiblich
.
« Antwort #1 am: 04. 12. 2006 | 13:29:16 »
.
« Letzte Änderung: 01. 01. 2008 | 19:12:01 von Aco »